Googles 2-Faktor-Authentisierung

Wie ich die Tage ja bereits schrieb, hatte ich mich vor einiger Zeit entschieden, die 2-Faktor-Authentisierung bei Google zu aktivieren. Man kann den zusätzlichen Code entweder als SMS empfangen oder aber auch von einer App, dem Google Authenticator generieren lassen.

Auf die SMS will ich mich nicht verlassen. Beim Ändern wartete ich mal über 10 Minuten, bis die SMS ankam, so dass ich zwischenzeitlich den Mist deaktivierte.

Laut obiger Anleitung kann man den Google Authenticator auch auf mehr als einem Gerät installieren. Allerdings ist der Weg meines Erachtens echt bescheiden: Man muss beim Einrichten des Google Authenticator alle Geräte den Code scannen lassen. Später lässt sich kein Gerät mehr hinzufügen.

Hat man die 2-Faktor-Authentisierung aktiviert, geht’s dran, die diversen Geräte zu konfigurieren. So muss man sich dann auf jedem Gerät, in jedem Browser neu einloggen.

Auch Google Drive, die Synchonisierung von Chrome und diverse Apps müssen angefasst werden.

Google Drive startet man am besten neu. Beim Chrome meldet man sich am besten ab und dann erneut an. Bei Ingress auf iOS deinstalliert man am besten die App und installiert neu, um sich dann neu anzumelden…. intuitiv ist anders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *