Astronomischer Fehler in GTA V

Vorhin fuhr ich ein wenig in San Andreas herum. Dabei fand ich den sehr idyllischen Ort rund um den Leuchtturm El Gordo. Ich fuhr kurz nach Sonnenuntergang dort vorbei und sah einen fast vollen zunehmenden Mond. Doch halt, da passt was nicht:

Sonnenuntergang mit zunehmendem Mond auf der falschen Seite
Sonnenuntergang mit zunehmendem Mond auf der falschen Seite

Das Himmelsrot vom Sonnenuntergang steht links vom Mond. Diese Seite liegt aber noch im Schatten, kann also nicht der Sonne zugewandt sein! (Aus demselben Grund kann es auch kein Sonnenaufgang sein.) Selbst die Annahme, Los Santos bzw. San Andreas liegt auf der Südhalbkugel klärt nicht das Problem.

Großaufnahme des fast vollen Mondes
Großaufnahme des fast vollen Mondes in GTA V

Wie man sieht, steht der Mond „nicht auf dem Kopf“.

Vollmond (by Gregory H. Revera)
Vollmond (by Gregory H. Revera)

In der Tat ist dies aber ein Fehler, der den Spielspaß in GTA V nicht schmälert und auch nicht eine „Kernkompetenz“ des Spieles betrifft.

One thought on “Astronomischer Fehler in GTA V”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *