Lesen, wenn man Lust hat — nicht (immer) mit dem Kindle

Ein Buch kann man dann zur Hand nehmen, wenn man Lust hat, ein wenig zu lesen.

Nicht so jedoch mit einem Amazon Kindle. Als ich gestern Abend noch ein wenig lesen wollte, musste ich feststellen, dass mein Kindle der Meinung war, dass nun der richtige Zeitpunkt für ein Firmware-Update sei. Ein Fortschrittsbalken war zu sehen. Außerdem gab’s den Hinweis, dasss man keinesfalls das Gerät ausschalten sollte. „Glück gehabt“, dachte ich. Schalte ich doch das Gerät teilweise beim Herausholen aus meiner Tasche ein. So hätte ich es ausgeschaltet….

Nach ca. fünf Minuten startete das Gerät durch, und ich konnte endlich lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *