GTA V: Das eigene Kennzeichen

Nun habe ich also die ersten Runden in Los Santos gedreht und mich ein wenig an die Steuerung gewöhnt. Es wird sicherlich sehr lange dauern, bis man sich in Los Santos soweit auskennt, dass man ohne Navi seine Ziele erreicht. Aber auch einfach mal „Rebel Radio“ eingeschaltet und Waylon Jennings, Johnny Cash und Willie Nelson im Ohr durch die Stadt fahren, ist ein Erlebnis.

Ich habe es nun soweit personalisiert, dass ich mir aus der iFruit-App mein Wunschkennzeichen (oder das, was durch den doch recht seltsam anmutenden Spamfilter dort kam — wieso ist Jerry* gesperrt?) übertragen habe.

Wunschkennzeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *