Tastatur Shortcuts bei Outlook 2011 auf dem Mac

Beim Mac kann man in der Systemsteuerung->Tastatur eigentlich sehr einfach Tastatur Shortcuts auf Menüeinträge einrichten. So habe ich das auch für das Einfügen von Signaturen unter Outlook 2011 unter Mac OS X 10.8.3 Mountain Lion gemacht. Ich habe in Outlook zwei Signaturen eingerichtet: „intern“ und „extern“.
Signaturen

Diese findet man dann im Menü bei geöffneter Mail unter Entwurf->Signaturen wieder.

 

 

 

Signaturen im Menü
Signaturen im Menü

Ich habe diese beiden Menüeinträge dann mit Shortcuts verknüpft. Dies habe ich einmal nur unter Angabe des Menüeintrages gemacht (intern) und einmal unter Angabe des gesamten Pfades (extern), da sich das Menü ja erst in der dritten Ebene befindet.

 

 

 

 

Systemsteuerung - Tastatur
Systemsteuerung – Tastatur

Doch bei beiden Varianten beobachte ich folgendes Verhalten: Wurde Outlook neu gestartet, funktionieren die Shortcuts erst, nachdem man das Menü dorthin einmal geöffnet hat. Man muss das Menü selbst nicht benutzen. Ich vermute, das liegt daran, dass die Namen der Menüeintrage dynamisch sind. Hängen sie doch von meiner Namensgebung ab. Vermutlich werden die Einträge erst dann erstellt, wenn das Menü das erste Mal „benötigt“ wird. Aber dies ist nur eine Vermutung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *