Aktueller Stand Welsnachwuchs

Es bleibt nun zunächst bei sieben Jungfischen. Anscheinend hat es entweder der eine oder andere kleine Guppy geschafft, unbemerkt ins Laichbecken zu kommen und die verbleibenden Eier zu verspeisen. Oder aber die kleinen Welse haben sich als Kannibalen betätitgt. Sämtliche verbliebenen Eier sind nämlich verschwunden. Meine Vermutung geht in Richtung Guppies. Diese sind nämlich wie Haie um das Becken gekreist in der Hoffnung, dass sie etwas von dessen Inhalt erhalten können.

Nun bleibt abzuwarten, wie sich die Jungwelse weiter entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *