Curl Certificate Error

Bereits zum zweiten Mal bin ich auf Probleme mit curl und Zertifiakten gestoßen: Das erste Mal trat das Problem bei rvm, dem Ruby Version Manager auf, als ich via rvm Ruby installieren wollte. rvm lädt dabei via curl den Quellcode. Dies versucht er per https. Dabei trat dann ein Fehler der Art

curl: (60) SSL certificate problem, verify that the CA cert is OK. Details:
error:14090086:SSL routines:SSL3_GET_SERVER_CERTIFICATE:certificate verify failed
More details here: http://curl.haxx.se/docs/sslcerts.html

auf. Die Ursache ist hierfür, dass das Zertifikat der Gegenstelle nicht geprüft werden kann. Um das Problem zu lösen, muss man auf dem eigenen Rechner eine aktuelle Version der vertrauenswürdigen Zertifizierungstellen in Form der Datei curl-ca-bundle.crt hinterlegen. Wie dies zu machen ist, ist unter http://curl.haxx.se/docs/sslcerts.html beschrieben.

So lässt sich via

curl-config --ca
ermitteln, wo die Zertifikatsdatei liegt und damit aktualisiert werden muss.

Das zweite Mal stieß ich auf das Problem, als ich unter Windows die R-Erweiterung RCurl benutzen wollte, um Daten von Google Analytics zu laden. Diesmal war die Lösung nicht ganz so einfach. Auf der obigen Seite stehen zwar die verschiedenen Stellen, an die man die Datei legen kann. Es war aber nie von Erfolg gekrönt. Erst als ich die Variante mit der Umgebungsvariablen CURL_CA_BUNDLE wählte, hat curl die richtige Zertifikatsdatei benutzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *