geklautes Adressbuch bei Twitter löschen

Seit einigen Tagen überschlagen sich die Ereignisse rund um das Klauen der Adressbuchdaten diverser Apps auf dem iPhone und dem iPad. War es anfangs die App von Path, so folgten schnell die Apps von Twitter, Foursquare und Angry Birds.

Bei Twitter lassen sich angeblich die Adressbuchdaten wieder löschen, indem man auf diese Seite bei Twitter geht. Dies geht interessanterweise nicht mit dem Mobil-Gerät. Sitzt man dann endlich an einem passenden Endgerät, gibt’s dort leider nur eine Fehlermeldung.

Fehlermeldung beim Löschen der geklauten Adressbuch-Daten

 

 

 

Woran liegt’s? Müssen die Daten erst bei der NSA abgeholt werden? Oder war’s das Department for Homeland Security? Oder sind’s die Chinesen?

Naja, zu erwarten war das ganze ja schon. Das ist auch kein neues Problem. Wer weiß, was alles irgendwelche Freeware auf dem PC gemacht hat….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *