Natürliche Zuchtbarriere

Leider musste ich nun feststellen, dass es eine ganz natürliche Zuchtbarriere gibt, an die ich zunächst gar nicht gedacht habe: Ich muss die Fische aus meinem Gesellschaftsbecken irgendwie in das Zuchtbecken bringen. Doch leider sind meine Fische so clever, dass sie sich umgehend in den Pflanzen verstecken, wenn ich auch nur mit dem Kescher in die Nähe des Wassers komme. Auch ein Locken mit Futter konnte sie nicht davon überzeugen, ins freie Wasser zu kommen 🙁

Da ich nicht riskieren will, dass ich meine gesamte Pflanzenpracht dadurch ruiniere, dass ich mit dem Kescher durchs Auquarium pflüge, werde ich dieses Projekt doch veraussichtlich sein lassen ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *