Orkantief Joachim am 16.12.2011 erfasst mithilfe der Wetterstation PCE FWS 20

Den Durchzug des Orkantiefs Joachim am 16.12.2011 konnte ich sehr schön mit meiner eigenen Wetterstation PCE FWS 20 dokumentieren.

Man sieht hier deutlich, wie der Kern des Tiefdruckgebietes zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr meinen Standort im Rhein-Main Gebiet am nächsten kam. Mit dem fallenden Lufdruck stiegen die Niederschläge stark an.

Betrachtet man dann noch den Anstieg der Temperatur und des Windes, so sieht man, wie zunächst die Warmfront heranzog. Gegen 16:00 Uhr fiel die Temperatur wieder auf das Niveau von vorher, als dann die Kaltfront über meinen Standort zog.

All diese Daten habe ich mit meiner Wetterstation selbst erfasst und anschließend in Libre Office in diese Grafiken verwandelt. Jörg Kachelmann stellt auf seiner Seite auch noch mal alle Daten zum Tiefdruckgebiet Joachim zusammen. Es ist aber natürlich schön, wenn man diese Daten selbst erfasst und ausgewertet hat.

3 thoughts on “Orkantief Joachim am 16.12.2011 erfasst mithilfe der Wetterstation PCE FWS 20”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *