Probleme beim Zugriff auf GoogleMail per iOS

Gestern Abend stellte ich fest, dass ich von meinen iOS Geräten iPad und iPhone nicht auf mein GoogleMail Konto zugreifen konnte. Immer wieder erhielt ich die Fehlermeldung „Der Benutzername oder das Passwort für Google Mail ist nicht korrekt„. Der Zugriff über das Webinterface klappte problemlos auch von den iOS Geräten.

Als erstes hatte ich als Ursache das iOS Update auf iOS 4.3.4, das ich tagsüber auf beiden Geräten eingespielt hatte, im Verdacht. Bei genauem Hinsehen erkannte ich aber, dass ich zumindest auf dem iPhone noch eine Mail nach dem Update erhalten hatte.

Nachdem verschiedenes rumprobieren nicht zum Erfolgt führten, habe ich die Sache erstmal auf sich beruhen lassen. Vielleicht löst es sich über Nacht — hat es leider nicht. Heute Morgen gab’s noch immer die Fehlermeldung.

Im Zug stellte ich dann aber fest, dass es auf einmal funktioniert. Sollte der Zugriff über WLAN das Problem sein? Im Büro habe ich daher sofort den Zugriff über WLAN gecheckt — keine Probleme. Na gut, vielleicht saß einfach ein Bit quer. Kann ja mal passieren.

Heute Abend zu Hause musste ich dann feststellen, dass es hier mir dem WLAN nicht funktioniert. Per UMTS hatte ich keine Probleme. Klar, solche Fehler erfinde ich ja auch nur zu Hause. Also gut. Ich habe den WLAN Router durchgestartet – ohne Erfolg. Dann den Router, der die DSL-Einwahl vornimmt durchgestartet – ohne Erfolg. Das Modem durchgestartet – ohne Erfolg.

Gut, wir müssen stärkere Geschütze auffahren. Ich brauche einen IMAP-Client auf dem Notebook. Per Thunderbird musste ich dann feststellen, dass auch per Thunderbird der IMAP-Zugriff nicht funktioniert. Sollte die Telekom hier den IMAP-Port sperren? Zumindest konnte ich per Telnet den Rechner imap.googlemail.com auf Port 993 erreichen.

Per Growl warf mir Thunderbird aber immer noch eine Hinweisseite aus, die ich dann nach mehrfachen forcieren des Fehlers endlich zusammen bekam und mir anschaute. Dort heißt es weiter unten:

Falls das Problem weiterhin auftritt, gehen Sie wie folgt vor:

  • Löschen Sie das CAPTCHA.
  • Wenn Sie ein Google Apps-Nutzer sind, rufen Sie https://www.google.com/a/Ihre_domain.com/UnlockCaptcha auf, um das CAPTCHA zu löschen. Ersetzen Sie „Ihre_domain.com“ durch Ihren Domain-Namen.
Und siehe da. „Löscht“ man (oder meint Google „löst“ man) das Captcha unter https://www.google.com/accounts/DisplayUnlockCaptcha, so hatte ich per Thunderbird und per iOS wieder Zugriff.
Was hinter dieser Geschichte steht, weiß ich nicht. Warum das Problem nur von meinem DSL-Zugang zu Hause auftritt, ist mir ebenso schleierhaft. Hauptsache, es geht nun wieder…..

2 thoughts on “Probleme beim Zugriff auf GoogleMail per iOS”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *