Firefox 5 erschienen

Seit kurzem ist nun die 5. Version des Firefox erschienen. Firefox 4.0 ist erst im März erschienen, da erscheint nun Firefox 5.0. Man hat sich entschieden, nun die Major Releases hochzuzählen wie einst die Unterversionen – Marketing ist alles.

Doch was bringt dies für den Nutzer? Ich habe eben das Update durchgeführt mit dem Ergebnis, dass nun mal wieder der HTML-Validator nicht funktioniert. Für den Firefox ist der HTML-Validator zur Zeit in Version 0.906 nur für Windows verfügbar. Der Mac wird zur Zeit noch nicht unterstützt. Nur für Firefox 4 ist diese Erweiterung verfügbar.
Marc Gueury schreibt zur Release Strategie von Firefox

Since Firefox 4+ and rapid releases, XPCOM has been unfrozen. (see here)
This means practically that every extension by binary, like this one, needs to be recompiled for each Firefox version.
Due that Firefox version will follow one after the other, the current model of the extension is not viable anymore at long term.
I will need to change the structure deeply in a next version. Help is welcome.

Es bleibt zu hoffen, dass er seine nützliche Erweiterung weiterhin auch für den Mac zur Verfügung stellen wird.

One thought on “Firefox 5 erschienen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *