Pokemon Dream World als Einschlafhilfe

Die Performance der Dream World von Pokemon Schwarz und Weiß ist leider grauenvoll. Das Längste, was man hier immer sehen kann, sind die „wunderbar“ animierten Ladeanzeiger. Ich denke, Nintendo hat sich hier vollkommen verkalkuliert, was die nötigen Serverkapazitäten betrifft. Immerhin erhält man mittlerweile keine Verbindungsabbrüche mehr. So richtig Spaß will aber hier nicht aufkommen.

Der Hammer dazu ist dann aber noch diese nervige Hintergundmusik, die man ja aber glücklicherweise abschalten kann.

Vielleicht will Nintendo aber auch ihr Programm umstellen und neuerdings Ego Shooter verkaufen. Nach einer Stunde in der Dream World ließe sich so etwas wahrscheinlich super verkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *