Pokemon Dream World und Global Link

Seit einigen Tagen ist der Pokemon Global Link freigeschaltet. Man kann sich dort anmelden und dann ein Pokemon über das C-Gear per Spielsyncho in die Dream Wolrd schicken.

Hat man dies getan, so kann man auf der Website per Browser über seine Trauminsel wandern und Freundschaft mit anderen Pokemon schließen.

Was das ganze wirklich soll, erschließt sich mir nicht so ganz. Ich habe das Gefühl, dass hier krampfhaft versucht wird, die Spieler vom Handheld noch ins Netz zu ziehen.

Eine Sache, mit man evtl. nicht verpassen sollte, ist die Möglichkeit eine Evoli-Weiterentwicklung zu erhalten. Dazu muss man auf pokemon.com bei einem Browserspiel der Art Breakout bzw. Arkanoid spielen. Erreicht man den Level 4, so wird man gefragt, ob man das Pokemon, das angeboten wird, haben will. Welches Pokemon angeboten wird, hängt von den zuvor gefangenen Extras ab.

Irgendwann dann, kann man wohl dieses Pokemon in die Dreamworld transferieren und auf sein Spiel laden.

Die Stablilität bzw. die Erreichbarkeit dieser neuen Seiten lassen auch sehr zu wünschen übrig. Des öfteren gab’s nur die lapidare Meldung, dass der Browser die Seite nicht finden konnte….

Ich muss sagen, dass dies das eigentliche Spiel doch etwas kaputt macht. Zig Stellen muss man dort abklappern, sich hier und dort registrieren, dann dieses oder jenes tun, um dann irgendwann ein Pokemon zu erhalten. Das ist meines Erachtens zuviel des Guten.

 

2 thoughts on “Pokemon Dream World und Global Link”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *