Tom Clancy: Dead or alive

Der aktuelle Roman von Tom Clancy: Dead or alive ist eine positive Überraschung. Nachdem die letzen Jack Ryan-Romane ja leider nicht die Qualität der ersten Jack Ryan-Romane halten konnten, kann man dieses Buch wieder voll und ganz empfehlen.

Im Mittelpunkt steht diesmal auch wieder Jack Ryan jr. Allerdings kommen auch John Clark und Ding Chavez zu tragenden Rollen.

Clancy wählt als Thema dieses Romans wieder den Terrorismus gegen die USA. Hier soll der „Emir“, der Staatsfeind Nummer eins der USA gejagt werden. Jeder kann sich ausmalen, wer sich dahinter verbirgt.

Man kann sich nur wünschen, dass dieser Roman diesmal nicht Wirklichkeit wird, wie dies ja leider bei „Ehrenschuld“ (engl. Debt of Honour) der Fall war.

2 thoughts on “Tom Clancy: Dead or alive”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *