Strebt Apple die Weltherrschaft an?

Wenn man dem Artikel auf golem.de Glauben schenken darf, plant Apple den Verkauf eines kleineren iPhones, mit dem Apple nicht –wie bisher–  „mehr 25 Prozent des globalen Mobiltelefonmarktes anziele, sondern 100 Prozent erreichen wolle“.

Dieses neue iPhone soll ein kleineres Display besitzen und auf den Homebutton verzichten. Ansonsten soll es aber genauso ausgestattet sein, wie das iPhone 4.

Ich bin skeptisch, ob sich Apple damit einen Gefallen tut. Schließlich würde das die Fragmentierung der iOS Landschaft weiter voran treiben.

One thought on “Strebt Apple die Weltherrschaft an?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *