Facebook-App greift Nutzer an

„Facebook-App greift Nutzer an“. So lautet eine Meldung von golem.de. Das klingt ja ein wenig reißerisch und erinnert mich an das Buch Das System von Karl Olsberg. Dort fängt auch ein Computersystem an, sich selbst vor Menschen zu schützen und schreckt auch vor Morden nicht zurück. Soweit geht glücklicherweise die im Artikel genannt Facbook-App nicht.

Als Abwehrmaßnahmen wird folgendes vorgeschlagen:

Grundsätzlich sollten Facebook-Nutzer nicht einfach Anwendungen installieren. Insbesondere wenn die URL schon verdächtig aussieht.

Was ist nun aber „verächtig“?

One thought on “Facebook-App greift Nutzer an”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *