PHP 5.2.X auf Snow Leopard

Leider ist es mir auch heute mit frischem Elan nicht gelungen PHP 5.2.X auf Mac OS X Snow Leopard 10.6.3 zu kompilieren. Erst mit der Option –without-iconv ist es mir gelungen, PHP 5.2.13 zu kompilieren. Ich musste hier auf die neueste Version springen, da in der Version 5.2.11, die ich bisher einsetze, dann noch ein Fehler beim Linken auftauchte.

Ich stoplerte dann im Netz auf den Vorschlag, die mit Snow Leopard mitgelieferte Version von iconv komplett durch eine eigene Installation zu überbügeln. Das wollte ich aber dann doch vermeiden, weil ich nicht weiß, welche Probleme ich mir damit sonst so einhandele.

Ich finde es schon recht schade, dass PHP auf dem Mac so stiefmütterlich behandelt wird. So heißt es im INSTALL File u.a. zur Mac Installation

4. Next, go to the PHP 4 source directory and configure it.

Wohlgemerkt, es handelt sich um PHP 5.2.13!

Anscheinend spielt PHP auf dem Mac einfach keine so grosse Rolle. Immerhin gibt es hier mit Ruby On Rails ja auch eine (mehr oder weniger) native Alternative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *