Thunderbird 3 unterstützt auf dem Mac nun Spotlight

Heute ist Thunderbird 3 erschienen. Eine wichtige Neuerung für die Version auf dem Mac ist die Unterstützung der Spotlight-Suche.

Aus diesem Grund habe ich doch gleich mal die neue Version aufgespielt — allerdings nicht, ohne vorher ein wenig in den Kommentaren zu lesen. Aus diesem Grund habe ich dann auch gleich mal das Masterpasswort gesetzt, um dem Problem mit dem frisch gesetzten aber unbekannten Masterpasswort aus dem Weg zu gehen. Aber auch dafür gibt es eine Lösung.  

Außerdem habe ich alle Erweiterungen deinstalliert, die evtl. Probleme machen könnten. Ich hatte dort eh nicht viele.

Das Update läuft erstaunlich schnell durch. Doch dann begann das Warten: Ich musste feststellen, dass die Einstellungen für die Ordnergröße bisher nicht rekursiv übernommen wurde. Das heißt, dass mein Ordner, in dem die Unterordner zu den diversen abonnierten Mailinglisten liegen, die Einstellung von 30 Tagen Vorhaltezeit nicht weitergereicht hat. Ich hatte also dort mein eigenes Mailinglisten Archiv angelegt, ohne es bisher gemerkt zu haben. Das habe ich dann für jeden einzelnen Ordner korrigieren müssen.

Leider funktionierte ein Komprimieren der Ordner erst nach dem Indizieren, was leider eine gewisse Zeit in Anspruch nahm. Allein im Ordner von Rails-talk lagen über 65.000 Mails …. Nach über einer Stunde war diese Indizierungslauf durch. Doch dann startete ein weiterer an, bei dem man aber nicht sehen konnte, was indiziert wurde. Die Anzahl der bereits indizierten Mails zählte hoch, doch auch die der zu indizierenden Mails, ohne dass man wusste, wann denn ein Ende in Sicht ist. Dieser Vorgang läuft noch immer. In der Sportlight Suche ist bis jetzt noch nichts zu finden ….

 

Nicht übernommen wurde übrigens beim Upgrade ein Suchordner in einer Newsgroup. Hier kam nur die Meldung, dass die Newsgroup bla.suchbegriff nicht mehr auf dem Server vorhanden ist und ob sie denn entfernt werden solle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *