Memory Leaks bestätigt

Meine Vermutung, dass im Beispiel iRSS aus dem Buch "Programmieren fürs iPhone" von Markus Stäuble sich Memory Leaks eingeschlichen haben, hat sich bestätigt. Ich habe mit dem Autor Kontakt aufgenommen und ihm von meinen Problemen berichtet. Er stimmte mir zu und meinte, er wolle das in den Code-Beispielen, die er zum Download anbietet, korrigieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *