Memory Leaks finden mit Xcode

Hat man jahrelang mit Script-Sprachen gearbeitet, so ist die Umstellung auf Objective-C wegen der Pflicht, sich selbst um das Speichermanagement zu kümmern, doch nicht ganz unerheblich.

Glücklicherweise unterstützt Xcode bzw. das integrierte Instruments die Suche nach Memory-Leaks. Ein sehr schöne Anleitung findet man unter http://www.cimgf.com/2008/04/02/cocoa-tutorial-fixing-memory-leaks-with-instruments/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *