Das DSL-Chaos geht in die nächste Runde…

Nachdem aus Congster vor einiger Zeit Congstar geworden ist, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis mir mein alter Zugang, den ich über Congster hatte. Gekündigt wird.

Letzte Woche war es soweit: Per Mail erhielt ich eine Korrektur einer Telefonnummer, die leider in der Kündigung wohl falsch geschrieben wurde. Nur, dass ich bis dahin keine Kündigung erhalten hatte. Drei Tage später kam dann diese Kündigung tatsächlich per Post.

Nun war guter Rat teuer. Sollte ich wirklich meinen DSL-6000 Anschluss, den ich über die T-Com  habe umstellen lassen auf eines dieser Surf & Comfort Pakete? Oder sollteich mir einen weiteren reinen ISP suchen?

Nun gut, der Wahnsinn trieb mich am 2.5. in den T-Punkt in Bad Vilbel. Ich wollte auf DSL-16000 umstellen. Der Verkäufer dort bot mir sogar an, auch das IPTV Paket Entertain zu buchen. Es kostet daselbe  allerdings würden dann nicht nur 6 MBit garantiert, sondern sogar 11 MBit.

Den Receiver würde ich kostenlos sofort mit bekommen.

Nagut, das machte ich dann. Dann ging es los. Ich müsse die 50 Euro für den Receiver jetzt bezahlen. Sie würden mir auf der nächsten Telefonrechnung gutgeschrieben werden — okay.

Achso, den Receiver kriegte ich dann doch nicht mit. Er würde mir nächste mit der Auftragsbestätigung zugeschickt werden — ohne Porto (das habe ich sogar schriftlich!).

Den Auftrag könnte er jetzt auch nur aufnehmen, da das System im Moment nicht verfügbar sei. Er würde das dann am Montag nachholen.

(Per Internet  konnte ich es selbst auch nicht beantragen, da das System meinen Anschluss gar nicht kennt — obwohl er von T-Com ist ….)

Als ich zuhause nachschaute, was ich genau gebucht hatte, stellte ich fest, dass nicht 11MBit garantiert werden sondern nur 10 MBit — ich traue nie wieder einem T-Com Verkäufer!

Als bis Donnerstag keine Auftragbestätigung kam, rief ich bei der T-Com an: "Ist eingegeben, am 18.Mai wird umgestellt. Die Auftragsbestätigung ist unterwegs."

Bis heute, Samstag kam nichts an. Also im T-Punkt angerufen. "Nö, in das System komme ich nicht rein — ich melde mich".

"Also, es techn. Probleme. Es muss noch eine Bereinigung stattfinden. Die Auftragsbestätigung kommt nächste Woche. Wann der Termin für die Umstellung ist, kann ich nicht sagen."

Wieso konnte das die Dame am Donnerstag?

Ich hätte meinem Instinkt vertrauen sollen und nichts am Anschluss ändern sollen….