Mit dem bbtarcker und dem Blackberry durch die Botanik

Der Blackberry 8800 eignet sich mit seinem eingebauten GPS-Epmfänger und der simplen aber effektiven Software BBTracker sehr gut dafür, Wege aufzuzeichnen, die man per Fuß oder Fahrrad zurücklegt.

Die aufgezeichneten Wege lassen sich sehr bequem nach Google-Maps exportieren. Jagt man aber den Datenexport zunächst durch gpsbabelGUI , kann man dann Steigungsprofile etc mit GPS-Track-Analyse erstellen. 

Zu erwähnen ist noch, dass die Autoren von BBTracker als auch GPS-Track-Analyse extrem schnell bei auftretenden Problemen hilfreiche Antworten geben.

gist – das bessere pastie

Pastie.org leistet gute Dienste, wenn man Code zur Verfügung stellen willen, auf den man sich in News-Postings oder Mails in Mailinglisten beziehen will, aber nicht alles dort posten will. Pastie zeichnet sich dadurch aus, dass es sogar versucht, den Leser mit Syntax Highlightning zu unterstützen. Spätestens aber wenn mehrere Files ins Spiel kommen, wird's kompliziert.

Doch da taucht nun gist.github auf. Es verbindet das leichte Editieren der gepasteten Zeilen mit den Funktionen von git. Der Dienst ist zwar noch nicht ganz fertig. So funktioniert das Zusammenpacken als tar-ball noch nicht. Das stört aber kaum, da man sich ja alles per git-clone herunterladen kann. Ein Beispiel findet man unter http://gist.github.com/2897.

Im github-blog findet sich auch noch eine Videoeinführung bzw. auf neudeutsch Screencast (recht schlechter optischer Qualität).

VMware Workstation6: Gast friert ein

Vor einiger Zeit habe ich den Schritt gewagt, meine VMware Workstation von Version 5.5 auf Version 6 upzugraden.Positiv überrascht war ich, dass es nun wieder VMware Tools für Debian und Ubuntu gibt. Auch erschien das Starten und Beenden sowie das Schlafen-Schicken und Wieder-Aufwecken eventuell etwas schneller zu gehen. Ich glaube aber, dass hier einfach die Notebook-Festplatte der limitierende Faktor ist.

Nun denn, ich installierte also Version 6.0.3 Build 80004. Allerdings musste ich feststellen, dass mein Ubuntu immer mal wieder einfror. Es ging gar nichts mehr. Noch nicht mal ausschalten konnte ich die virtuelle Maschine.  Auch konnte ich die VMware Workstation nicht beenden. Es gab immer nur ein Pop-up, dass schließlich noch ein Gast laufe…. Super Sache an sich. Aber so musste ich per Taskmanager den Prozess hart abschießen.

Nun habe ich ein Upgrade auf Version 6.0.4 Build 93057 durchgeführt. Die Installation lief zwar problemlos durch. Aber mit Download, Installation, Neueinstellung der Netzwerkeigenschaften und anscheinend dem Reparieren der durch das Abschießen des Prozesses vermutlich in Mittleidenschaft gezogenen Gastinstallation ist so mal eben eine knappe Stunde ins Land gegangen ….

Selbst dran Schuld, wenn man auch Software eines amerikanischen Unternehmens mit einer Versionsnummer installiert, die auf  0.3 endet. Die kann ja noch nichts taugen ….

Default Suche im Firefox 3

Die Default-Google-Suchebeim Firefox 3 ist google.com. Ich war es aber gewohnt, immer die deutsche Oberfläche von Google zu nutzen.

Man kann dies leicht unter C:ProgrammeMozilla Firefoxsearchpluginsgoogle.xml ändern. Man ändert dort von google.com auf google.de.

Danke für den passenden Hinweis auf http://www.artweb-design.de, wo genau das Gegenteil beschrieben wird 😉

First Steps in git

Git ist das etwas andere Versionverwaltungs-System. Der Platzhirsch Subversion zeichnet sich durch sein zentrales Repository aus. Bei Git kann man auch ohne Verbindung zur Zentrale branchen und mergen. Ist man wieder online, kann man seine Ergebnisse der Welt wieder mitteilen. 

Git wurde von Linus Torvalds als Ersatz für BitKeeper entwickelt und zeichnet sich durch eine minimalistische Oberfläche aus: Für Windows gibt es noch keine schöne Möglichkeit es zu nutzen. Dafür verbreitet es sich unter Linux und MacOS immer weiter.

Daher hier mal eine kurze Zusammenstellung von guten Seiten: