US-Zoll kopiert Notebook-Festplatten

Wie man Anfang November lesen konnte, kopiert der US-amerikanische Zoll bei Einreisen in die USA den Inhalte von Notebook-Festplatten und PDAs. Man solle sich dagegen durch das Verschlüsseln der Daten schützen. Mir stellt sich die Frage, wie die USA darauf reagieren würden, wenn dies bei der Einreise in die EU mit US-Bürgern genauso durchgeführt würde. Ich halte jede Wette, dass nicht jeder US-Bürger das klaglos akzeptieren würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *