Im Buchladen stöbern, ohne in den kalten November zu müssen

Bei dem nasskalten November-Wetter treibt man keinen Hund vor die Tür. Um so besser kann man bei Amazon stöbern. Über die bei Amazon gekauften Artikel werden einem neue, vielleicht auch interessante Artikel angeboten. Man kann dort wählen, ob diese interessant sind, oder ob man sie vielleicht schon besitzt. (Es soll ja noch andere Möglichkeiten geben, um an Bücher zu kommen 😉

Durch den Einsatz von AJAX ist das Bewerten und Auswählen der Vorschläge schnell zu machen, ohne dass jedesmal die gesamte Seite geladen werden müsste.

Der Nachteil ist natürlich die Preisgabe der persönlichen Vorlieben. Man kann sich nun Szenarien ausmalen, in denen damit dummes Zeug getrieben wird. Mir ist aber der Vorteil mehr wert. Ich habe einige interessante Bücher gefunden. Wenn ich bei Amazon auch noch die Zeit zum Lesen kaufen könnte …. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *