Ein Telefonat mit der T-Com Hotline

Gestern abend habe ich dann eine Störungsmeldung aufgemacht. Dies ging leider nicht über meine Kundennummer. Es gab nur die Meldung

Unser System kann leider die von Ihnen eingegebenen Daten nicht finden. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben auf Richtigkeit und versuchen Sie es erneut.

Naja, also alles händisch eingegeben. Ich habe alles beschrieben und darauf hingewiesen, dass es wohl kein Problem des DSL-Anschlusses ist.

Nach dem Absenden gab's eine Mail, ich möge doch bitte im Internet den Status verfolgen. Gesagt – getan. Leider klappte das noch immer nicht. Ich rief daraufhin bei der Hotline an, um klären zu lassen, wieso das denn nicht geht. Nach 5 Minuten in der Warteschleife (das war das erste Mal, dass es mir bei der Telekom so erging!) mit der Ansage, ich möge es doch bitte im Internet versuchen, hatte ich einen Mitarbeiter in der Leitung. Er konnte mir nicht erklären, warum das im Internet nicht geht. Er wollte mir gleich bei meinem eigentlichen Problem helfen. Ich habe es ihm dann nochmal geschildert. Da erkannte er, dass er ja gar nicht meinen Anschluss durchmessen muss. Richtig, sagte ich ihm. Mir sei schon klar, dass er mir im Zweifel nicht direkt helfen kann. Er möge aber doch bitte das Problem an die passende Stelle weitergeben. Er versprach, sich kundig zu machen und mir bescheid zu geben.

In der Tat rief er zehn Minuten später an und meinte, es gebe tatsächlich eine Stelle, die dafür zuständig sei. (Wäre auch traurig gewesen, wenn es sie nicht gäbe…) Aber dahin könne ich mich nicht direkt wenden. Er werde dies tun. Man werde sich bei mir melden.

Dies ist der Stand von gestern 20:10 Uhr. Seitdem hat sich nichts getan….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *