NTLM-Authentifizierung mit Firefox

In Intranet-Umgebung kann die NTLM-Authentifizierung des Internet Explorers einiges an Komfort bringen. Sie ermöglicht es, dass der Benutzer sich automatisch mit seiner Windows-Domänenanmeldung auch beim Webserver authentifiziert. Die Webanwendung kann also gleich personifizierte Seiten ausliefern.
Als Firefox-Benutzer hatte ich bis jetzt diesen Komfort nicht. Ich musste mich jedesmal neu anmelden — bis jetzt. Nun fand ich die Lösung.
Man ruft per about:config das Konfigurationsmenü des Firefox auf und sucht den Eintrag network.automatic-ntlm-auth.trusted-uris. Dort trägt man dann eine Komma separierte Liste der Domains ein, an die automatisch die Anmeldedaten geschickt werden sollen.

 

One thought on “NTLM-Authentifizierung mit Firefox”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *