Über FreeNX auf meinem Debian/Etch System

Wie vor ein paar Tagen angekündigt, wollte ich mich noch mal mit dem Theme FreeNX befassen. Aus diesem
Grund habe ich zunächst alles von meinen Rechner geschmissen, was von früheren Versuchen stammte. (Es hat wohl doch
nicht alles erwischt. Auf Windows-Seite waren meine Einstellungen nach der Neuinstallation vorhanden ;-))
Zunächst habe ich per apt mit der folgenden Quelle deb http://kanotix.com/files/debian/ ./
das Paket freenx installiert:
apt-get install freenx
Auf Windows-Seite habe ich von http://www.nomachine.com/download_product.php?Prod_Id=16 das Paket nxclient-1.5.0-114.exe
heruntergeladen und installiert.
Auf Linux-Seite wird dann per nxsetup –install das FreeNX konfiguriert. Nun kann ich mich von Windows-Seite aus
einloggen. Das "Suspenden" der Session funktioniert auch noch. Doch beim Aufnehmen wird der Linux-Desktop auf den Windows-Desktop
gesetzt und ein kleines Fenster ohne Inhalt erhält die Fensterdekoration. Damit ist es nicht mehr möglich, die Session nochmals
zu suspenden. Schießt man über den Taskmanager einen der beiden Prozesse des NX-Clients ab, so wird die Session auch
auf dem Linux-Rechner beendet.
Mal schauen, ob ich dazu noch eine Lösung finden werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *