Greasemonkey Update und die verloren Updates

Eine Sache muss ich doch gleich loswerden: Mal wieder durch die c’t bzw. durch den Newsticker von heise.de bin ich auf die Erweiterung Greasemonkey des Firefox gestoßen. Damit lassen sich auf Client-Seite Skripte hinterlegen, die bei jedem Aufruf einer Seite diese vor dem Anzeigen noch verändern. Ich bin dabei auf ein Skript gestoßen, dass über TextAreas kleine Icons zum Vergrößern und Verkleinern dieser TextAreas einblendet. Dies ist wirklich eine tolle Sache, wenn man in diversen Formularen Texte einzugeben hat.
Dummerweise machte mich mein Firefox die Tage auf ein Update aufmerksam, das ich dann natürlich sofort installierte. Ergebnis war ein aktuelles Greasemonkey-Plugin und verloren User-Skripte 🙁
Das schlimmste aber ist, dass ich dieses User-Skript nicht mehr wieder finde.
Soviel zum Update-Wahn …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *